Home Wie man navigiertNavigationstipps Wie lerne ich segeln, wie verbessere ich mich?

Wie lerne ich segeln, wie verbessere ich mich?

durch Aurélie Renier

Ob für Regattaprojekte oder für eine lange Reise, Sie müssen Geduld haben und vor allem Ihr eigenes Tempo wahren. Band of Boats gibt Ihnen einige Tipps, bevor Sie das Steuer übernehmen!

Eric TABARLY gestand einmal, dass er 30 Jahre Segelerfahrung brauchte, bis er sich als Seemann bezeichnen konnte. Ob für Regattaprojekte oder für eine lange Reise, Sie müssen Geduld haben und vor allem Ihr eigenes Tempo wahren. Segeln lernen ist ein langer Prozess, aber es ist ein Riesenvergnügen, allein, mit Ihren Kindern oder mit Ihren Freunden eine Kreuzfahrt segeln zu können. Band of Boats gibt Ihnen einige Tipps, bevor Sie das Steuer übernehmen!

Vertiefen Sie sich in die maritime Literatur

Die französische Literatur ist reich an maritimen Geschichten: Alain GERBAULT und Bernard de MOITESSIER sind die ersten Entdecker, die alleine oder mit Mannschaft weit gesegelt sind. Diese Geschichten zeigen uns die Freuden, die wir auf See gemeinsam erleben, aber auch die Schwierigkeiten bei schlechtem Wetter. Seite für Seite lernen wir die Techniken, um Schiffbruch zu vermeiden… was könnte wichtiger sein?

Abonnieren Sie Fachzeitschriften

Fachmagazine für Segler bieten viele sehr bereichernde und praktische Artikel, um das Manövrieren und Segeln zu erlernen. Sie widmen dem Segelnlernen sogar Dossiers: mit sehr präzisen Elementen wie Segeltrimmen, Reffen, um die Segelfläche in Notfällen zu reduzieren, Bergen eines Mannes über Bord…

Melden Sie sich in einer Segelschule an

Die von der FFV anerkannten Segelschulen sind ausgezeichnete Einrichtungen, um das sichere Steuern eines Boots zu erlernen. Die Instruktoren, die über ein staatliches Diplom verfügen, verfolgen Ihren Lernfortschritt entsprechend Ihren Ergebnissen und Ihrem seemännischen Verständnis. Ihre Stärke ist es, über mehrere Arten von Segelbooten (leichte Segelboote und Segelboote mit Kajüte) zu verfügen. Sie müssen lernen, sie zu kontrollieren und ihnen bei allen Wetterbedingungen ihre Leistung zu entlocken.

Werden Sie Mitglied in einem Verein

Einige Vereine bieten See-Ausflüge an. Dies ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, andere Kapitäne kennenzulernen, die Ihnen die Kunst des Segelns erklären können. Während dieser Reisen tauschen die Besatzungsmitglieder an Bord ihre seemännischen Erfahrungen aus. Bei der Rückkehr an Land haben Sie sich einige wertvolle Tipps gemerkt.

Mieten Sie ein Boot

Ein Segelboot zu mieten ist ebenfalls eine gute Möglichkeit, das Segeln auf verschiedenen Gewässern zu lernen, was sehr lehrreich ist. Auf dem Mittelmeer segelt man anders als in Westindien oder der Bretagne. Der Ausdruck „Böen begrüßen, Kaps abrunden“ erhält in diesem Zusammenhang seine volle Bedeutung.

Schiffen Sie sich mit einer erfahrenen Crew ein

Ein Skipper braucht immer einen Freiwilligen, der hilft, das Großsegel zu sitzen, die Fock zu entrollen oder Wache zu halten, warum nicht auch Sie? Das Segeln mit verschiedenen Besatzungen, auf kleinen oder großen Segelbooten von Einrümpfern bis hin zu Trimaranen und auf verschiedenen Gewässern, all diese reichen Erfahrungen sind auch lehrreich.

Nehmen Sie an Wettkämpfen teil

Der Einstieg in die Regatta hilft Ihnen auch, Fortschritte zu machen, er lehrt Sie, allein oder mit einer Mannschaft zu navigieren, unter oft etwas rauen Bedingungen, aber auch bei schwachem Wind.

Werden Sie Extremreisender

Einige Reiseveranstalter bieten „extreme“ Reisen unter Segeln an, und dieser Trend entwickelt sich: zum Beispiel um Kap Hoorn ab USHUAIA oder die Nordpassage. (Starke Gefühle sind hier garantiert)

Band of Boats hofft, dass Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur Kenntnis genommen haben, um der Super-Seemann zu werden, der in Ihnen schlummert. Denken Sie vor allem daran, dass Sie in jedem Fall die Kontrolle über Ihr Segelboot behalten müssen.

Articles liés