5. September 2018

Die 8 besten Tipps für eine gelungene Segelkreuzfahrt

Die 8 besten Tipps für eine gelungene Segelkreuzfahrt

Wenn man einmal den Urlaub auf einer Segelyacht erlebt hat, gibt es kein Zurück mehr. Zusammen mit der Familie oder unter Freunden steht ein ungewöhnliches Urlaubserlebnis in Aussicht. Das süchtig macht. Und damit auch wirklich alles bestens läuft, haben wir für Sie unsere 8 besten Tipps zusammengefasst.

Sie sind zu mehreren? Setzen Sie bevorzugt auf einen Katamaran 
Der Katamaran ist ideal, weil er großen Familien (oder Gruppen von Freunden) den Genuss eines geräumigen... und vor allem sehr stabilen Bootes bietet. 

Gönnen Sie sich eine Powerbank für Ihr Smartphone 
Sie gerät oft in Vergessenheit, ist bei Akkupannen aber immer für uns da. Wer das? Die Powerbank natürlich! Mit ihr im Gepäck wird Smartphone Sie nicht im Stich lassen. Der Tag ist gerettet. 

Unverzichtbare Apps herunterladen?
Die folgenden mobilen Apps werden Ihnen auf einem Segelboot gute Dienste leisten. 
„Meteo Consult“ liefert einen sehr genauen Wetterbericht. 
Ergänzend dazu erfährt man über „Marée info“ die Uhrzeiten der Gezeiten. 
Und mit „Navionics“ haben Sie Zugriff auf präzise und eher einfach zu benutzende Seekarten.
Mit diesen drei benutzerfreundlichen Apps können Sie beruhigt die Leinen losmachen.

Eine „warm/kalt“-Tasche packen 

Sie brechen auf zu einem Törn nach Zentraldalmatien oder zu den Golfinseln? Dann werden Sie vermutlich ein prächtiges Wetter haben. Auf dem Meer oder bei plötzlichen Wetterumbrüchen kann es dennoch frisch werden und Sie werden vermutlich froh sein, einen warmen Pulli und vor allem eine echte Windjacke mit im Gepäck zu haben. Vergessen Sie nicht, die Sonnenbrille mit den Gläsern einer sehr hohen Schutzkategorie (möglichst 4) mitzunehmen, denn die Sonne ist auf offener See so stark wie im Hochgebirge. Und vergessen Sie nicht das Notfallset für kleine Verletzungen. 

Das Thema Seekrankheit 

Sie brechen zu Ihrer ersten Reise auf einem Segelboot auf? Sie haben eine Höllenangst, seekrank zu werden? Keine Panik. Es gibt einige sehr effektive Tricks gegen die Seekrankheit. Sobald Sie die ersten Anzeichen spüren, gehen Sie an Deck, holen tief Luft und versuchen, den Blick auf den Horizont zu richten. Halten Sie sich warm und essen Sie ausgewogen. Denn wenn der Körper geschwächt ist, kann er sich weniger gut gegen die Seekrankheit verteidigen. Wenn das noch nicht ausreicht, dürften einige Tropfen eines passenden ätherischen Öls Abhilfe leisten. 

Gelungene Zwischenstopps 

Planen Sie Ihre Zwischenstopps im Voraus, das schont die Nerven! Erkundigen Sie sich über Sehenswürdigkeiten, schöne Strände und die Restaurants, in denen es die besten regionalen Spezialitäten gibt. Legen Sie sich einen Reiseführer zu und schauen Sie sich um, welche Blogs und Instagram-Accounts Interessantes über die jeweiligen Gegenden zu berichten haben. Beides sind nicht nur gute Informationsquellen, Sie werden sicher auch den einen oder anderen Geheimtipp ausfindig machen. Vergessen Sie nicht, die Karten Ihrer zukünftigen Zwischenstopps für den „Offline-Modus“ herunterzuladen, damit Sie sich, einmal am Ziel, nicht verirren. 

Achtung, Sonnenstich ... 

Mit dem Wind merkt man es nicht sofort, aber man dehydriert ungeheuer schnell. Die Sonne ist auch bei bewölktem Himmel extrem stark. Machen Sie es sich zur Angewohnheit, immer eine Kopfbedeckung zu tragen, guten Sonnenschutz aufzutragen und seh sehr viel Wasser zu trinken. 

Ausreichend unverderbliche Lebensmittel mit an Bord nehmen 

Der Kühlschrank könnte ausfallen oder das Brot von der Feuchtigkeit völlig aufgeweicht sein. Vergessen Sie daher nicht, Konservendosen und andere unverderbliche Lebensmittel mitzunehmen, die leicht zu befördern, aufzubewahren und zu essen sind. 

>>> Die Grundlagen für eine gelungene Segelreise wären somit geschaffen! 

An Bord von Cherchez
SUCHEN

Tipps von Fachleuten, Meinungen von Sportseglern, Simulator für die Navigationsauswahl. Lassen Sie sich führen!

Trouvez
FINDEN

Eine von Sportseglern für Sportsegler konstruierte Suchmaschine. Ein einzigartiges Angebot an massgeschneiderten Diensten.

Partagez
TEILEN

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und nutzen Sie die anderer Bootsfahrer: Ihre Meinungen zu Booten, Reisezielen, Verkäufern...