29. August 2018

RÜMPFE AUS ALUMINIUM ODER POLYESTER – WAS SIND DIE VOR-, UND WAS DIE NACHTEILE?

RÜMPFE AUS ALUMINIUM ODER POLYESTER – WAS SIND DIE VOR-, UND WAS DIE NACHTEILE?

Die Auswahl des Rumpfmaterials für Ihr Boot ist wichtig. Bevor Sie sich für Aluminium oder Polyester entscheiden, müssen die jeweiligen Vor- und Nachteile gegeneinander abgewogen werden.

1) Rümpfe aus Aluminium:

Vorteile:
Aluminium ist deutlich leichter als Stahl, dabei aber von vergleichbarer Widerstandsfähigkeit und Starrheit bei ähnlicher Dicke.
Rümpfe aus Aluminium sind solide: Rümpfe aus diesem Material werden von Seeleuten verwendet, die weite Strecken und oft auch durch die Polarmeere fahren.
Das Nichteisenmetall rostet nicht. Seine Farbe kann mit der Zeit durch die dünne Schicht an grauem Aluminiumoxid abstumpfen, die es vor Korrosion schützt.

Nachteile und Empfehlungen:
Aluminium ist ein sehr leitfähiges Material. Es ist in Form von Lochfraß (galvanische und elektrolytische Korrosion) anfällig für Elektrolyse.
Der Rumpf muss gut isoliert sein.
Für Schiffe, die lange im Wasser bleiben, müssen bestimmte unerlässliche Vorkehrungen getroffen werden:
Das Unterwasserschiff muss durch ein geeignetes System geschützt werden, wobei vorher eine spezielle Grundierung für Aluminium-Rümpfe aufzutragen ist und erst dann das kompatible Antifouling. Diese Farben können bei den Schiffsausrüstern erworben werden.
Opferanoden müssen in ausreichender Anzahl (8 für eine Rumpflänge von 10 m) angebracht werden: bei Seewasser aus Zink, bei Süßwasser aus Magnesium und bei einem Einsatz des Bootes im Fluss- und Seebetrieb aus Aluminium.
Die Navigationsgeräte und Stromkreise müssen perfekt isoliert sein. Zusätzlich müssen alle Metallteile (Motor, Pumpen, Ventile, etc.) mit der Landstromerde verbunden werden.

Der Tipp von Band of Boats: Zum Schutz gegen Erdung an einem Laufsteg muss ein galvanischer Isolator installiert werden. Vergessen Sie nicht, ein Erdungsband zwischen dem negativen Batteriepol und dem Aluminiumrumpf zu montieren.
Werften, die Aluminium-Rümpfe bauen, haben große Fortschritte gemacht, vor allem in der Argon-Schweißtechnik. Die sogenannte „STRONGALL“-Technik ermöglicht vereinfachte, sehr solide, starre und stoßfeste Konstruktionen.
Qualifizierte Schweißer sind im Reparaturfall nur schwer zu finden. (Sie müssen zertifiziert sein)
Was die Preise betrifft, so ist Aluminium rund 20 % teurer als Polyester.


2) RÜMPFE AUS POLYESTER:

Die Vorteile:
Verbundwerkstoffe bestehen aus Harzen, die oft eine Matrix aus Polyester und eine Verstärkung aus Glasfaser haben. Diese mit Gelcoat als Haut beschichteten Elemente sind pflegeleicht, robust und leicht.

Die Nachteile:
Ihre Haltbarkeit ist aufgrund des chemischen Abbaus der Harze mittelmäßig. Dieser entsteht durch Osmose. Das Wasser durchdringt den Gelcoat. Es schädigt das Harz, dessen chemische Bestandteile eine Säure freisetzen. Diese Säure lässt unter dem Gelcoat Druck mit Bildung von Blasen entstehen. Diese Feuchtigkeit saugt die Glasfaser wie ein Schwamm auf. Der Werkstoff saugt sich mit Wasser voll, weicht auf, wird brüchig und verrottet.

Wie wird Osmose behandelt?
Die Osmose muss rasch behandelt und dazu der Gelcoat des Rumps freigelegt werden.
Spezialisierte Werften arbeiten hauptsächlich mit Wasserstrahl- oder Hobeltechniken. 
Nach circa 6 Monaten hat der Rumpf die Säure ausgestoßen. 

Mit bestimmten Spezialprodukten kann der Osmose bei Kauf eines neuen oder gebrauchten Bootes vorgebeugt werden.

Band of Boats empfiehlt Ihnen, den Rumpf an Ihr Segelrevier anzupassen. Aluminium ist bei Fahrten in eisreiche Regionen oder bei Zusammentreffen mit treibenden Gegenständen widerstandsfähiger. Davon abgesehen sind das Budget sowie die einfache Wartung und Reparatur entscheidende Entscheidungsfaktoren: Das ideale Boot kaufen oder bauen lassen?
 

An Bord von Cherchez
SUCHEN

Tipps von Fachleuten, Meinungen von Sportseglern, Simulator für die Navigationsauswahl. Lassen Sie sich führen!

Trouvez
FINDEN

Eine von Sportseglern für Sportsegler konstruierte Suchmaschine. Ein einzigartiges Angebot an massgeschneiderten Diensten.

Partagez
TEILEN

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und nutzen Sie die anderer Bootsfahrer: Ihre Meinungen zu Booten, Reisezielen, Verkäufern...