Kleine Segelboote

23 Anzeigen
ab 750 €

Was ist ein Kleine Segelboot?

Die Eigenschaften eines kleinen Segelboots

Wie der Name schon sagt, ist Jollensegeln ein kleines Segel-Leichtboot, dessen Hauptmasse die Besatzung darstellt . Dies liegt daran, dass leichte Segler nicht durch einen Kiel ballastiert werden, sodass das Gleichgewicht des Bootes auf den Schultern der Besatzung ruht. Diese muss sich auf dem Boot seitwärts bewegen, um die Stabilität aufrechtzuerhalten und zu verhindern, dass es kentert (= umkippt). Dafür müssen die Besatzungsmitglieder ständig in Alarmbereitschaft und reaktionsbereit sein.

 

Aufgrund ihres geringen Gewichts kann kleines Segelboot leicht entsalzen, wenn der Winddruck auf die Segel und das Gewicht auf dem Rumpf ungleichmäßig verteilt sind. Aber keine Panik, die Lehre des Kenterns ist Teil der Ausbildung an Segelschulen. Im übrigen schätzen Segelschulen leichte Segelboote besonders als Lernsegelboot , da alle Manöver von Segellehrlingen ausgeführt werden können, was sehr lehrreich ist.

 

Nahe an den Küsten zu bleiben, muss keine Langeweile bedeuten. Im Gegenteil erreichen leichte Segelboote sogar beachtliche Geschwindigkeiten, die Segelliebhaber zu schätzen wissen . Das Stranden (= absichtliches auf Grund setzen Ihres Bootes) an einem Strand ist ebenso möglich, wenn Sie einen Strand erreichen möchten, der auf anderem Weg nicht leicht zugänglich ist.

 

Kleine Segelboote unterscheiden sich in mehreren Punkten von bewohnbaren Segelbooten:

  • sie haben keinen Kiel;
  • sie messen normalerweise nicht mehr als 6 Meter (mit Ausnahmen);
  • sie sind nicht sehr schwer, daher ist der Vorgang, um sie ins Wasser zu setzen, relativ einfach und kann von einer einzigen Person durchgeführt werden;
  • die Takelage ist leicht;
  • die Navigation kann allein oder zu zweit erfolgen.

750 € - 225.000 €

Was sind die verschiedenen Arten von Kleine Segelbooten?

Kleine Segelboote vereinen verschiedene Arten von Segelbooten:

  • leichte Beiboote: ideal zum Segeln in der Nähe des Strandes, sind dies Einrümpfer, die Spaß und Erlebnis bieten;
  • Sportkatamarane: für den sportlichen Einsatz, den Wettkampf oder die Freizeit geeignet, passen diese sich allen Tagesausflügen in Küstennähe an;
  • Sporttrimarane: Segelboote mit 3 Rümpfen, relativ stabile Boote mit geringem Kenterrisiko.

 

Kleine Segelboote, perfekt für die Küstenschifffahrt

 

Segelboote sind ideal für den Freizeit-, Sport- oder Wettkampfeinsatz . Aufgrund ihrer Leichtigkeit können diese Segelboote nicht auf hoher See navigieren und kommen mit schwierigen Wetterbedingungen kaum zurecht. Deshalb bleibt man mit ihnen lieber in Küstennähe oder auf Seen. Darüber hinaus haben leichte Segler keine oder nur eine rudimentäre Kabine; deshalb unternehmen Segelliebhaber mit ihnen vor allem Tagesausflüge, die auf ihnen am angenehmsten sind.

 

Suchen Sie einen Navigationsmodus, der unvergessliche Empfindungen und Spaß kombiniert? Finden Sie Ihr neues oder gebrauchtes Beiboot in unseren Angeboten auf Band of Boats und genießen Sie das Segeln mit voller Geschwindigkeit.

Bereits 6 Boote wurden über uns verkauft

Boot
Verkaufsdatum
Zum Verkauf angeboten von
2011 OVINGTON FLYING FIFTEEN MK 10
29.09.20
Network Yacht Brokers DublinProfessional
1998 DART 18
20.10.19
Michael HauserPrivatperson
1972 CUSTOMBUILT 3.23 FLYING COMBISPORT
01.11.20
Skipperland UGProfessional
2012 LONGTZE PREMIER
13.10.20
GRAF YACHTING AGProfessional