Sportkatamarane

8 Anzeigen
ab 750 €

Was ist ein Sportkatamaran?

 

Merkmale eines Sportkatamarans

 

Der Sportkatamaran ist eine leichte Konstruktion mit zwei Rümpfen, die keine Kabine hat. Es ist ein schnelles Segelboot, das je nach Größe des Doppelrumpfbootes von 1, 2 oder seltener von 3 Personen gesteuert wird. Ein Sportkatamaran ist mit einem Großsegel und in der Regel einer Fock als Vorsegel ausgestattet. Heute sind die meisten Sportkatamarane mit einer selbstwendenden Fock und einem asymmetrischen Spinnaker ausgestattet, was Segelmanöver erleichtert.

 

 

Der Sportkatamaran zählt zu den kelinen Segelbooten (im Gegensatz zu Yachten mit Kajüten): Bei diesen leichten Booten ist die schwerste Ladung die Besatzung. Sportkatamarane ohne Ballast können im Falle eines Fahrfehlers kentern (oder umkippen). Um dies zu vermeiden, ist insbesondere bei Sportkatamaranen Vorsicht geboten:

 

  • Das Boot muss in Fahrt bleiben, um eine reibungslose Navigation zu gewährleisten;
  • Der Ruderwinkel muss niedrig gehalten werden und darauf geachtet werden, dass das Ruder den Katamaran nicht zu stark verlangsamt.
  • Der scheinbare Wind in den Segeln muss berücksichtigt werden.

 

Sportkatamarane messen zwischen 12 und 22 Fuß und bieten Platz für 1 bis 3 Besatzungsmitglieder. Je größer die Sportyacht, desto leistungsfähiger ist sie. Selbst wenn die Oberfläche des Bootes, die das Wasser berührt, größer ist, ist die Segelfläche entscheidend, da das Boot damit den Wind besser aufnehmen und schneller fahren kann. Segler wissen die Geschwindigkeitsschwankungen zu schätzen.


750 € - 225.000 €

Rollenverteilung innerhalb der Besatzung eines Sportkatamarans

 

Beim Regattasegeln auf einem Sportkatamaran hat jedes Besatzungsmitglied eine zugewiesene Rolle: Der Steuermann ist für das Ruder und die Navigation zuständig, während sich das Besatzungsmitglied um die Großschot und den Spinnaker kümmert. Um die durch den Wind verursachte Krängung auszugleichen, kann sich das vordere Besatzungsmitglied aus dem Segler hinauslehnen. Wenn dies nicht ausreicht, klettert er auf das Trapez: Auf diese Weise kann sich das Segelboot durch zusätzliches Gewicht an der Außenseite des Bootes gegen die Krängung aufrichten.

 

Der Sportkatamaran: ein perfektes Segelboot für Tagesausflüge

 

Der Sportkatamaran eignet sich insbesondere für sportliche Aktivitäten, Freizeitvergnügen und Regatten. Es ist auch möglich, mit dem Sportkatamaran am Strand entlangzusegeln: Das Segelboot lässt sich leicht auf dem Sand absetzen und das Trampolin kann zum Aufstellen des Zeltes verwendet werden. Darüber hinaus wird er auf Englisch auch als „beachcat“ und auf Französisch „catamaran de plage“ (Strandkatamaran) bezeichnet.

 

Beliebte Marken von Sportkatamaranen sind Folgende:

  • Hobie-Cat: Erster Hersteller, der einen Sportkatamaran mit asymmetrischen Rümpfen entwickelt hat;
  • Sirena Voile: Französischer Hersteller, spezialisiert auf neue und gebrauchte Sportkatamarane;
  • sowie Nacra: Kalifornischer Hersteller, der hauptsächlich Rennkatamarane produziert.

 

Interessieren Sie sich für einen Tagesausflug mit einem leichten Segler? Finden Sie Ihren neuen oder gebrauchten Sportkatamaran unter unseren Bootsanzeigen auf Band of Boats und erleben Sie neue Sensationen.

Bereits 3 Boote wurden über uns verkauft

Boot
Verkaufsdatum
Zum Verkauf angeboten von
1998 DART 18
20.10.19
Michael HauserPrivatperson
2015 MARSTROM 32
10.03.20
Bach YachtingProfessional
2017 MARSTROM 32
10.03.20
Bach YachtingProfessional