Bootsverleih in Ajaccio

Ajaccio liegt in der Mikroregion Mazenna und ist eine Gemeinde in Südkorsika. Ajaccio ist die bevölkerungsreichste Stadt der Île de Beauté und gleichzeitig das wichtigste Wirtschaftszentrum. Ajaccio war während der genuesischen Besatzung die „genuesische Hauptstadt“ des Südens der Insel. Erst im 18. Jahrhundert wurde die Stadt von Napoleon I. zur Hauptstadt von Korsika erklärt. Die „Kaiserstadt“ ist bei der englischen Bourgeoisie als Überwinterungsquartier sehr beliebt. Heute macht der Tourismus einen großen Teil der lokalen Wirtschaft aus. Die Stadt Ajaccio ist mit ihren paradiesischen Stränden, dem kulturellen Erbe und dem außergewöhnlichen Hinterland ein sehr beliebtes Reiseziel. Mieten Sie sich in Ajaccio ein Boot, um eine Seefahrt im Golf zu machen.