Bootsverleih in Vannes

Vannes, die Stadt der Kunst und der Geschichte, befindet sich im Département Morbihan in der Bretagne. Die zurückgezogen im Golf von Morbihan liegende, von den Römern gegründete Stadt existiert seit 56 v. Chr. Sie verfügt über 272 historische Denkmäler. Vannes zählt darüber hinaus zu den Städten mit den am besten erhaltenen Befestigungen. Sie können zum Beispiel an der Porte Prison vorbeischlendern, die Skulptur „Vannes et sa femme“ (Vannes und seine Frau) entdecken oder die Festungsmauern rund um die Kathedrale Saint-Pierre bewundern. Sie werden sicher dem Zauber der Fachwerkhäuser erliegen, die zu den wesentlichen Kennzeichen von Vannes zählen. Liebhaber der Archäologie und Kunst können die beiden als “Musée de France“ klassifizierten Museen der Stadt besuchen. Denken Sie auch daran, in Vannes ein Motorboot zu mieten, um die bretonische Küste zu entdecken und ihre schönsten Landschaften kennenzulernen.

Die durchschnittliche Kundenbewertung lautet:
5/5gestützt auf 3 Meinungen

Bootsvermietung im Hafen von Vannes

Der Hafen von Vannes ist zugleich Yacht- und Handelshafen und liegt mitten im Stadtzentrum. Er hat den Vorteil, vor Dünung und Wind geschützt zu sein und verfügt über 300 Plätze, von denen 60 für Besucherboote reserviert sind. Das ganze Jahr über können Sie zwei alte Segelschiffe am Kai bewundern: die Corbeau des mers und die Les Trois Frères. Die Stadt Vannes bietet verschiedene Leistungen für Freizeit- und Sportsegler an: WLAN, Schmutzwasserpumpe, Waschsalon, Sanitäranlagen und Duschen. Der Bootsverleih in Vannes wird von unseren professionellen Partnern vor Ort (Le Blan Marine usw.) durchgeführt. Auf dieser Seite finden Sie unser gesamtes Angebot an Schlauchbooten mit halbfestem Rumpf (Typ Zodiac), offenen Motorbooten, Booten ohne Führerschein, Booten mit Skipper und Jachten.

Ausflugstipps mit dem Boot in Vannes

Mit Ihrem Bootsverleih in Vannes sind vom Hafen aus vielerlei Schifffahrtstouren möglich. Erleben Sie den Golf von Morbihan vom Boot aus und besuchen Sie seine Inseln: Île d'Arz, Île-aux-Moines, Île de Hœdic, Île d'Houat und Belle-Île-en-mer. Einige sind wild, während andere das ganze Jahr über bewohnt sind. Nicht weit von dort bietet sich die Bucht von Quiberon an, um Wassersportarten wie Wakeboarden, Wasserski oder Schwimmringziehen zu betreiben. Nutzen Sie eine Spazierfahrt mit einem Mietboot im Golf von Morbihan auch, um sich einmal als Fischer oder Taucher zu versuchen.

Kommentare von Bootsfahrern, die bei Vannes gemietet haben.

« Super bateau ! Je recommande vivement ! »
Brieuc LOMBARD, am 30. August 2019
« Excellent accueil de Benjamin...très pro et très sympathique Super matériel ! Dans un endroit magnifique ! »
Antoine MONNETERAU, am 30. Juli 2019
« très pro et sympathique - à recommander sans hésitation  »
Dominique PAPE, am 18. Juli 2019