22. August 2018

Wie wählt man sein Segelboot aus?

Wie wählt man sein Segelboot aus?

Comment choisir son voilier?

Welches Segelboot passt zur Navigation Ihrer Träume: Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Suche auf Boote konzentrieren, die Ihrem Programm und Ihrem Budget am ehesten entsprechen

Band of Boats referenziert über 6000 Yachtbauer weltweit.
Um Ihnen bei der Suche nach dem Boot zu helfen, das Sie über die Weltmeere tragen wird, und Klarheit in die Vielfalt der Bauarten zu bringen, haben wir die Rubrik „Mein ideales Boot“ geschaffen.
Die folgenden Tipps können Ihnen bei Ihrer Suche helfen.

Definieren Sie Ihr Budget

Durch die Definition Ihres Budgets wird es Ihnen möglich, die Größe und das Alter Ihres zukünftigen Bootes einzugrenzen.
Die kleinsten Bootsmodelle sind für jedermann ein guter Einstieg in die Schifffahrt. Bereits für weniger als 10.000 € finden Sie eine breite Auswahl an 7 bis 9 m langen Segelbooten.
Jedes Boot hat seinen eigenen Charme – und Band of Boats hat eine Einstufung nach Kriterien vorgenommen, die ausschlaggebend für die Entscheidungen von Freizeitseglern sind. 
Zu diesen Kriterien zählen der Komfort, der Luxus, die Leistung oder auch die Eignung für die Teilnahme an Regatten. Sie werden Ihnen dabei helfen, das Ihrem Budget und Ihren Vorstellungen entsprechende Boot zu finden. 

Denken Sie über Ihr Programm nach

Je nach geplanter Navigation haben Sie unterschiedliche Erwartungen an Ihr Boot.
Wenn Sie sich vor allem danach sehen, an schönen Tagen in kleinen Buchten vor Anker zu gehen, brauchen Sie ein Boot, das relativ niedrig auf dem Wasser liegt und ein offenes Cockpit hat. Ein hohes Boot mit geschütztem Cockpit wiederum bietet Schutz bei starkem Seegang.
Sie haben ein abwechslungsreiches Programm geplant? Keine Sorge, die meisten Segelboote sind sehr vielseitig nutzbar. 

Stellen Sie sich Ihre Crew vor

Die Anzahl der Crew-Mitglieder, die eine Kabine haben sollen und deren Komforterwartungen sind für die Abmessungen des Bootes ausschlaggebend. 
Auch kleine Boote können mehrere Personen aufnehmen, die aber im Salon mit seinen zu Schlafplätzen umwandelbaren Sitzbänken nächtigen werden.
Für eine echte Kabine ist Platz nötig, und ein Boot mit mehreren Kabinen ist entsprechend groß, um einiges breiter oder hat kleinere Aufenthaltsbereiche.


Wovon hängt die Manövrierbarkeit eines Bootes ab?

Je kleiner das Segelboot, desto einfacher ist es zu manövrieren. Bei größeren Booten sind für die Manöver im Hafen Querstrahlsteueranlagen oder Rollsegel, die Sie zu Ihren Suchparametern hinzufügen können, sinnvoll.
Wenn Sie es für sinnvoll halten, Ihre Grundlagen zu festigen, bevor Sie die Leinen losmachen, können Sie auf unserer Karte für Schifffahrtdienste eine Segelschule finden, die Kurse für Fortgeschrittene anbieten.

Der Katamaran – eine andere Art der Seefahrt

Mehrrumpfboote für Segelreisen bieten eine Stabilität und eine Geräumigkeit, die ein Einrumpfboot nicht bieten kann. In Häfen, in denen es an Platz mangelt, stellt ihre Breite jedoch ein Hindernis dar. Gebrauchte Katamarane von 38 Fuß gibt es ab circa 120.000 €.

Leichte Segelboote für unkomplizierte Tagesausflüge

Wenn die Seefahrt für Sie vor allem ein Sport ist und die Bewohnbarkeit des Bootes eine untergeordnete Rolle spielt, könnten leichte Segelboote interessant sein, die von Stränden oder kleinen Blöcken ablegen können.

Diese Segelboote sind kleiner und erschwinglicher und können nach ein paar Unterrichtstunden in einer Segelschule mit Geschwindigkeiten von über 20 Knoten und 2 bis 3 Crewmitgliedern gesegelt werden, zum Beispiel ein Hobie Cat 18 für 2 bis 5000 € 

Welche Marke ist interessant?

Es gibt eine Vielzahl von Werften, die meisten bauen pro Jahr einige Dutzend Boote. Die wertvollsten Infos liefern die Eigner der Boote, sie kennen die Vorzüge und Schwachpunkte ihres Bootes am besten. Band of Boats hat zu diesem Zweck eine Rubrik geschaffen, in der es nur um die Meinungen und den Austausch zu den verschiedenen Modellen geht.

Um auf der sicheren Seite zu bleiben, können Sie auch eine der Marken wählen, die in ganz Europa mit Händlernetzen vertreten sind, bei denen Sie beraten werden und die Ihr zukünftiges Boot optimal warten werden. Sie finden Sie auf der Händlerkarte.

Eine emotionale Entscheidung

Ihr Budget und Ihr Programm können schwarz auf weiß festgehalten werden. Da die Entscheidung für ein Boot aber letztendlich eine emotionale Angelegenheit ist, kann der Austausch mit Freunden, die bereits unter die Seeleute gegangen sind, oder Personen, mit denen Sie zu einer Reise aufbrechen wollen, für die Wahl des passenden Bootes eine wertvolle Hilfe sein.
 

An Bord von Cherchez
SUCHEN

Tipps von Fachleuten, Meinungen von Sportseglern, Simulator für die Navigationsauswahl. Lassen Sie sich führen!

Trouvez
FINDEN

Eine von Sportseglern für Sportsegler konstruierte Suchmaschine. Ein einzigartiges Angebot an massgeschneiderten Diensten.

Partagez
TEILEN

Teilen Sie Ihre Erfahrungen und nutzen Sie die anderer Bootsfahrer: Ihre Meinungen zu Booten, Reisezielen, Verkäufern...